Kopfschmerzen in den Wechseljahren

Kopfschmerzen in den Wechseljahren (und andere Beschwerden) treten öfters auf.
Frauen leiden häufiger an Migräne und Kopfschmerzen als Männer. Man nimmt an, dass dies etwas mit den Schwankungen des weiblichen Hormonhaushaltes zu tun hat.

Es gibt Frauen, bei denen sich die Kopfschmerzen während den Wechseljahren bessern, bei anderen verstärken sie sich.
Hormonersatzpräparate können unter Umständen helfen, diese Beschwerden zu lindern. Allerdings kann auch gerade das Gegenteil geschehen, dass nämlich dadurch Kopfschmerzen ausgelöst werden. Die Hormonersatztherapie (HET) wird seit über 40 Jahren bei Wechseljahresbeschwerden und zur Vorbeugung von Osteoporose eingesetzt.
In den meisten Fällen können damit die Symptome nach 6 bis 8 Wochen gelindert oder sogar beseitigt werden. In der HET wird der Hormonmangel, welcher während der Wechseljahre entsteht, künstlich ausgeglichen.
Der Frauenarzt wird mit Hilfe der Patientin Nutzen und Risiko einer Hormonersatztherapie abwägen.

Eine genaue individuelle Diagnose ist unerlässlich, denn bei all den positiven Wirkungen muss auch über die möglichen Nebenwirkungen einer HET nachgedacht werden:

Übelkeit, Gewichtszunahme, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Depressionen, ungeklärte Blutungen und vieles mehr. Deshalb sollte eine solche Therapie nur sehr gezielt eingesetzt werden!

Immer mehr kommen auch naturheilkundliche Mittel bei Wechseljahrbeschwerden zum Einsatz. Pflanzliche Hormone (Phytohormone) haben den Vorteil, dass sie weitgehend frei sind von Nebenwirkungen. Pflanzen mit einer regulierenden Wirkung sind z.B. Rotklee, Hopfen, Soya usw.
Auch Homöopathie und Traditionelle Chinesische Medizin (Akupunktur) können eine gute Alternative sein.

Ganz wichtig:
Treten die Kopfschmerzen in oder nach den Wechseljahren neu auf, sollten Sie unbedingt einen Facharzt aufsuchen und abklären lassen, welche Ursachen die Kopfschmerzen haben. Dadurch können andere Erkrankungen ausgeschlossen werden.


Zurück von "Kopfschmerzen in den Wechseljahren" zu "Kopfschmerzen Behandlung"


Zurück von "Kopfschmerzen in den Wechseljahren" zu "Schmerzen weg"


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

Weg mit den Kopfschmerzen

Mittel gegen Kopfschmerzen