Was tun bei Bauchschmerzen?

Was kann man selber tun bei Bauchschmerzen und wann sollte man unverzüglich den Arzt konsultieren?

Bauchschmerzen können Begleiter verschiedenster Krankheiten sein.

Deshalb ist es immer besser, bei Unsicherheiten (vor allem bei Kindern) den Arzt zu konsultieren, besonders dann, wenn ...

... heftige, kolikartige Schmerzen auftreten.
... andere Symptome wie hohes Fieber, heftiges Erbrechen, Atembeschwerden oder Schmerzen in der Herzgegend auftreten.
... die Schmerzen sehr rasch schlimmer werden.
... man einen Schlag oder Stoss in den Bauch erhalten hat.
... Blut erbrochen wird.
... die Bauchschmerzen immer wieder auftreten.

! Vorbeugung !

Bei akuten Bauchschmerzen gibt es keine Möglichkeiten der Vorbeugung.

Wenn eine ungesunde Ernährung die Ursache fürs Bauchweh ist, kann man diesen Schmerzen mit einer Ernährungsumstellung vorbeugen.

! Was kann man selber tun bei Bauchschmerzen? !

- Warme Bettflasche auf den Bauch: Achtung! Bei einer Entzündung kann dies die Schmerzen auch verschlimmern.

- Bei Blähungen: Schafgarbentee, Artischockenkraut, spagyrische Essenzen.

- Trinken Sie Tee: Fencheltee.

- Sie müssen nicht essen, aber viel trinken (besonders wenn noch Durchfall und Erbrechen hinzukommen, z.B. bei einer Grippe).

- Bei Verstopfung: Süßigkeiten reduzieren, genügend Bewegung, Vollwertkost.

- Nehmen Sie ein warmes Bad.

- Bei akuten, starken Schmerzen: Gehen Sie zum Arzt! Schlucken Sie keine Schmerzmittel, um die Diagnose nicht zu erschweren.




Zurück von "Bei Bauchschmerzen" zu "Schmerzen weg"


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

Weg mit den Kopfschmerzen

Mittel gegen Kopfschmerzen